Herzlich willkommen bei Ihrer Kirchengemeinde Musterhausen

Unsere Kirchengemeinde ist in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens aktiv. Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen rund um unser Gemeindeleben, kirchliche Feiertage und unsere Gottesdienste in der Klassik-Muster Kirche.

Wir freuen uns, Sie in unserer Gemeinde begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

"Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen."
Matthäus 18,20

Aktuelles aus unserer Kirchengemeinde

Spendenaktion ein voller Erfolg

Die Spendenaktion unserer Gemeinde war erfolgreich. Wir haben die nötigen 500 Euro für einen neuen Wetterhahn auf dem Kirchturm zusammenbekommen.

mehr

Gut besuchter Familiengottesdienst

Der vierteljährig stattfindende Familiengottesdienst füllte die Kirchenbänke. Kreative Anspiele und ein Auftritt des Jugend-Gospelchors gestalteten den Gottesdeinst lebhaft und traf auf viel Begeisterung bei den Gottesdienstbesuchern.

mehr

Personalia: Neue Pfarrerin kommt

Nach ihrem langjährigen Dienst wird Pfarrerin Frida Fröhlich nun bald verabschiedet. Ab Mai dürfen wir unsere neue Pfarrerin Luisa Lustig begrüßen. Ein Begrüßungsgottesdienst für Pfarrerin Lustig wird am 05. Mai stattfinden, in welchem sie das erste mal eine Predigt hält.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 26.11.20 | Synode als Video-Stream

    Heute beginnt die Herbsttagung der Württembergischen Evangelischen Landessynode – in einem digitalen Format. Schwerpunkt heute ist der Bischofsbericht zum Thema Diakonie. Sie können die Tagung im Livestream ab etwa 9:00 Uhr verfolgen.

    mehr

  • 25.11.20 | Mit der U1 nach Bethlehem

    Die Heslacher Kinderkirche macht ein eigenes Weihnachtsbuch, und die Szenen für die Fotostory spielen mitten im Stuttgarter Stadtteil Heslach. Das ZDF berichtet am 27. November über das Foto-Shooting mit Maria und Joseph in der Stuttgarter Stadtbahn.

    mehr

  • 22.11.20 | Die Toten sind nicht allein

    Der Ewigkeitssonntag ist 2020 für den Abschied vielleicht noch wichtiger als in anderen Jahren. Denn unter Corona-Bedingungen waren Beerdigungen nur eingeschränkt möglich. Umso wichtiger ist es zu wissen: Die Toten sind geborgen in Gottes Liebe. Ein geistlicher Impuls.

    mehr